Category Archive: Briefwechsel

Fischer: 2005.

Critical rationality in public life

[Albert:] Falls ich wirklich etwas für Dich bzw. für die Sache des Kritischen Rationalismus im deutschen Sprachraum getan habe, habe ich es ja immer gleichzeitig für meine Sache getan, denn ich identifiziere mich damit und habe auch schon große Freude daran gehabt, daß ich immer wieder Gelegenheit habe, etwas dazu beizutragen. Es ist also ge­wissermaßen ein wohlverstandener Egoismus erheblich daran beteiligt. Ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen, als wenn diese Art von Philosophie gerade im deutschen Sprachraum, wo die Aufklärung immer wieder verketzert wurde, sich bis zu einem gewissen Grade durchsetzen würde und wenn von ihr dann auch günstige Wirkungen auf das kultu­relle und politische Leben ausgehen würden. [111]